SoLa 2018 Landeck – Tag 7

Nach dem morgentlichen Morgengruss am Mittwochmorgen bewegte sich das Pack in Richtung Lötzklamm um die Sage des Zammer Lochputz zu erkunden, erfahren und erleben (einfach alles). Der Aufstieg war steil und es mussten über 200 Stiegen erklommen werden.

Was haben wir gefunden:

  • Stufen
  • Wasser
  • Fontäne
  • Stiegen
  • Wasser
  • Wasserfall
  • Höhle
  • Spiegel
  • Wasser
  • Felsen
  • Aussicht
  • Wasser
  • Gitter
  • Film
  • Sage
  • Wasser
  • Wasserkraftwerk
  • Stier
  • Nymphe
  • Wasser
  • Wasser

Nach dem Berg gingen die WiWö zum andren Berg gegenüber und erklommen ihn wie Sardinen mit der Gondel in Rekordzeit. Es wurde der örtliche Spielplatz unter die Lupe genommen, die frische Luft genossen und wieder die Heimreise angetreten und auf die abendliche Kinderdisco vorbereitet.

Die GuSp suchten nach dem vielen Wasser Wasser im Inn zum Abkühlen. Koid woas. Bei der Rückkehr zum Lagerplatz erwartet die GuSp ein Krimidinner, wo sie neben dem servierten 3-Gänge-Menü einen Mord aufklären durften.

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Ausflug, GuSp, SoLa 2018 Landeck, Sommerlager, WiWö veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.