SoLa Landeck 2018 – Tag 4

Welcome to the jungle!

Heit Vurmittog daschien bletslich und unawatet des magische Spüüüföd des Spüüüs Jumanji in unsara Hittn (Zöt). De Kinda san jetz olle Spüüüla – voi und gonz mit Nom und Aigenschoften (siehe Büdln).

Die ersten hom scho a boa Lebn valuan owa oin gehts guat. Stufn drei vo zehn homa scho dareicht und a boa edle Stana homa a, werma a irgendwo brauchn kena.

Mehr sechts aufd Büdln, nächsta Spüüüstond fuigt muagn.

SoLa 2018 Landeck – Tag 3

Hallo erstmal!

Vorbei ist es mit der Ruhe. Jetzt sind endlich alle da!

Während die WiWö nach einer entspannten Zugfahrt gemütlich ankamen (und am Weg sich auch ein Eis gönnten), durften die GuSp würdig ihren Haik bestreiten. Am Abend kochten die GuSp auf eigene Faust und verköstigten die gesamte Patrulle mit einem köstlichen Abendessen! In der Zwischenzeit (das Kochen der GuSp dauerte etwas länger…) erprobten die WiWö ihr Können und bastelten kreative Geschöpfe mit Knöpfen. Erschöpft liegen wir nun alle im Schlafsack…

 

SoLa 2018 Landeck – Tag 1

Servus!

Wie es bei uns üblich ist, wird der erste Tag mit der Errichtung des Lagers verbracht.

Alles steht, wir können kochen, wir können essen, wir können schlafen und unser Material ist auch im Trockenen (auch wenn es noch nicht geregnet hat…).

Aufgrund größester Hitze musste das Wasser aktiviert werden. Mithilfe von mobilen Handduschen wurden die erhitzen Körper gekühlt.