Sommerlagerblog WiWö – Tag 1

Hurra, hurra, Leibnitz wir sind da!

Nach einer entspannten Autofahrt nach Leibnitz haben wir unseren Lagerplatz erreicht.

Wir haben uns in zwei alte Straßenbahnwaggone einquartiert und einmal kräftig gegessen. nom nom nom ::P

IMG_6865

Danach war Freizeit mit spielen angesagt, doch da passierte es: Ein Kind wollte nur einen Ball holen und da sah er eine regungslose Person liegen. Glücklicherweise konnte der Chefkoch James Smith die zwei berühmtesten Detektive der Welt finden: Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Die kamen natürlich schnell und begutachteten die regungslose Person, doch diese war bereits tot.

IMG_5339

IMG_5340

 

Doch da nun Sherlock Holmes und Dr. Watson zu einem anderen Fall gerufen worden sind, baten sie um die Hilfe der Kinder. ABER:         diese waren bloß Kinder und keine Detektive!

Also musste die Wichtel und Wölfling eine Ausbildung zum Detektiven absolvieren, mit vielen Prüfungen.

FullSizeRenderIMG_5343IMG_5344IMG_5346IMG_5345

Glücklicherweise haben alle sie geschafft und haben beim Eröffnungslagerfeuer eine Urkunde und ein offizielles Sheriffabzeichen erhalten.

Wer nun Lady Rose (der Name der Toten) ermordet hat, das müssen die neuen Detektive erst herausfinden.

Nun heißt es gute Nacht!

Liebe Grüße und Gut Pfad aus Leibnitz

Dieser Beitrag wurde unter SoLa 2016 Leibnitz, Sommerlager, WiWö veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.