Kulinarisches

Bei den Gu/Sp gab es den zweiten Teil des Kochwettbewerbes. Während die Patrulle Biber am Vortag Reisfleisch servierte,  kredenzten die Füchse Gulasch und die Eichkätzchen Pfefferrahmschnitzel mit Kaiserschmarren als Nachspeise.

Die Führer waren angenehm überrascht .. es wurde alles verputzt. Zwischen den Mahlzeiten konnten sie Erprobungen ablegen und die Freizeit genießen.

Die Ca/Ex streiften durch die Gegend und fingen aus einem nahegelegenen Teich Forellen und räucherten diese in einem Erdloch.
Danach kurz angebraten verspeisten sie die Fischlein mit Kartoffeln. Einige Führer und Ra/Ro kamen ebenfalls in den Genuss des Gaumenschmauses. („vorzüglich“)

Unsere Ra/Ro statteten Hangar7 und der Stiegelbrauerei einen Besuch ab. Zuerst eine Besichtigung der Kapsel von Felix Baumgartner, Formel1 Wagen, sehr seltene Flugzeuge. Danach eine Führung durch das Stiegelmuseum mit anschließender Verkostung und Abendessen.
Nachtwache wurde diesmal von den Ra/Ro und den Ca/Ex abgehalten um die Gu/Sp ein bissal Schlaf zu gönnen.

Kommentare:

Ra/Ro: (In der Stiegelbrauerei nach der Führung durchs Museum)
Rover: Wieviel Budget haben wir?
Führer: 20 € pro Person.
Rover: Ahhh super, da gehen sich locker zwei Burger aus.

Dieser Beitrag wurde unter 2015, Ausflug, CaEx, GuSp, Lagerplatz, RaRo, SoLa 2015 Goldegg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.